Sachsenheimer Einkaufsgutschein

Rabattaktion für Einkaufsgutscheine geht an den Start

#kaufinsachsenheim - am 21. Juli geht es los!
 

Um die Sachsenheimer Firmen nach dem harten Corona lockdown zu unterstützen, fördert die Stadt den Sachsenheimer Einkaufsgutschein pro Stück mit 20 Prozent Rabatt in einem Zeitraum von drei Monaten*.
 

„Damit wollen wir die Bürgerinnen und Bürger anhalten ihre Einkäufe möglichst vor Ort zu tätigen. Nur so kann unser attraktives Spektrum bei Handel und Gewerbe erhalten bleiben“, so Bürgermeister Holger Albrich.
 

In Kooperation mit dem örtlichen Bund der Selbständigen (BdS) wird der Sachsenheimer Einkaufsgutschein herausgegeben. Deren Vorsitzender, Konrad Buck, begrüßt die rabattierte Gutscheinaktion: „Wir freuen uns, dass die Stadt Sachsenheim die örtlichen Einzelhändler und Dienstleister in dieser schwierigen Zeit unterstützt.“
 

Die Einkaufsgutscheine können ab dem 21. Juli im städtischen Bürgerservice erworben werden. Sie sind im Wert von 5, 10, 25 und 44 Euro erhältlich.

Den aktuellen Flyer mit allen Teilnehmer finden Sie >> hier

„Unser Ziel ist es, dass durch die Rabattierung viele Bürgerinnen und Bürger die Gutscheine kaufen, damit möglichst viele Unternehmen davon profitieren können“, so Wirtschaftsförderer Matthias Friedrich. Daher ist die Ausgabe der Gutscheine nur in haushaltsüblichen Mengen möglich.
 

Um auf die Aktion auch viral Aufmerksam zu machen, wurde ein gemeinsames Imagevideo der beteiligten Unternehmen gedreht und eine spezielle Facebook-Kampagne gestartet (#kaufinsachsenheim).

Alle Informationen rund um die Rabattaktion sind auf den Websiten der Stadt, des BdS und auf der Online-Plattform dein-sachsenheim.de abrufbar.

 

*Änderungen vorbehalten und nur so lange der Vorrat reicht!